Datenschutzinformationen

Wir, der Verein "Unternehmen für Bremen e.V.", nehmen den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzinformationen. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Internetseite und der auf ihr zur Verfügung gestellten Interaktionsmöglichkeiten nur gemäß der nachfolgenden Datenschutzinformationen.

Personenbezogene Daten in diesem Sinne sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, wie z. B. Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre Adresse sowie weitere Informationen, die Sie uns bei der Nutzung unserer Angebote durch Sie oder bei einer Kontaktaufnahme über Sie mitteilen.

 

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne des Artikel 4 Abs. 7 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für die Datenverarbeitung ist:

 

Unternehmen für Bremen e. V.,

vertreten durch den Vorstand,

dieser vertreten durch den Vorstandsvorsitzenden Günther Hörbst,

Langenstrasse 2 - 4

28195 Bremen

Telefon: +49 421 2020-9438

E-Mail: magazin@brem.jetzt

 

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten, Art und Zweck von deren Verwendung sowie Speicherdauer

Beim Besuch unserer Webseite erheben wir von Ihnen personenbezogene Daten. Dies ist erforderlich, um Ihnen unsere Webseite überhaupt anzeigen und Ihnen das bestmögliche Nutzungserlebnis bieten zu können. Im Einzelnen:

 

a) Server- und Logdaten

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne aktive Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Uns ist es wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir diese verwenden (Transparenz-Prinzip). Beim Aufruf unserer Internetseite werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser allerdings automatisch Informationen an den Server unserer Internetseite gesendet.

 

Diese Informationen werden temporär in einem sogenannten Log-File gespeichert.

 

Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

 

– IP-Adresse

– Verzeichnisschutzbenutzer

– Datum und Uhrzeit der Anfrage

– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

– aufgerufener Hostname

– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

– Protokolle

– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

– jeweils übertragene Datenmenge

– Website, von der die Anforderung kommt

– Referer, User Agent

– Browser Typ und Version

– Betriebssystem und dessen Oberfläche

– Sprache und Version der Browsersoftware

 

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

 

- Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite,

- Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Webseite,

- Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

- zu weiteren administrativen Zwecken.

 

Rechtsgrundlage für die temporäre Speicherung der Daten in den Logfiles sowie der automatischen Erhebung der weiteren o.g. Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b) DSGVO. Insoweit erfüllen wir den mit Ihnen (auch bei kostenlosen Angeboten) bestehenden Vertrag über die Nutzung der Webseite.

 

Sofern wir die Daten zum Zweck der Erstellung von anonymen Nutzungsstatistiken verarbeiten, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Insoweit überwiegt unser Interesse an dem Verstehen des Nutzerverhaltens und der hierdurch u.a. möglichen kontinuierlichen Optimierung unserer Angebote, die Grundrechte und Grundfreiheiten der Nutzer. Bei der Abwägung wurden insbesondere die Kategorien der verarbeiteten Daten der Nutzer (IP-Adresse, User-ID) und deren anonyme Verarbeitung berücksichtigt. Mit berücksichtigt und abgewogen wurde auch der Umstand, dass die Verarbeitung zur Erreichung der – potentiell auch den Nutzern dienenden - Zwecke erforderlich ist.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung der o.g. Zwecke ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite ist dies der Fall, wenn die jeweilige Browser-Sitzung beendet ist.

 

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens 14 Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung erfolgt nicht. In diesem Fall wird Ihre IP-Adresse gelöscht oder verfremdet, so dass eine Zuordnung nicht mehr möglich ist.

 

b) Verwendung des Kontaktformulars oder Kontaktaufnahme per E-Mail

Sie können uns per E-Mail oder über das Kontaktformular auf unserer Webseite kontaktieren. Damit wir Ihre Anfrage beantworten können, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Namen, den Text Ihrer Anfrage und weitere Angaben, die Sie ggf. im Kontaktformular oder per E-Mail gemacht haben.

 

Diese Datenverarbeitung ist gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gerechtfertigt. Wir haben ein Interesse daran, auf Ihre Anfrage hin mit Ihnen in Kontakt zu treten.

 

Die im Rahmen Ihrer Anfrage/Kontaktaufnahme zur Verfügung gestellten Daten werden von uns gelöscht, sobald diese für die Bearbeitung Ihrer Anfrage nicht mehr erforderlich sind. Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, werden die Daten für die Dauer der gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflicht gespeichert.

 

Die Nutzung des Kontaktformulars ist vollständig freiwillig und nicht Voraussetzung für die Nutzung unserer Webseite.

 

c) Einsatz von Cookies und Analyse-Tools

Um den Besuch unserer Webseite für Sie attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir und bestimmte Dritte auf unserer Webseite sog. Cookies. Das sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden.

 

Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder bestimmten Partnerunternehmen, Ihr Endgerät beim nächsten Besuch unserer Webseite wiederzuerkennen (sog. persistente Cookies).

 

(1) Consent Managemet Tool

Für das Einwilligungsmanagement nutzen wir ein Consent Management Tool der artundweise GmbH, Domshof 8 - 12, 28195 Bremen, das für diese Zwecke Logfile-Daten und Einwilligungsdaten mittels JavaScript sammelt. Dieses JavaScript ermöglicht es uns, den Nutzer über seine Einwilligung zu bestimmten Cookies und anderen Technologien auf unserer Website zu informieren und diese einzuholen.

 

Wir verarbeiten dabei die folgenden Daten:

 

- Daten der Einwilligung (anonymisierte Log-Daten (Consent ID, Processor ID, Controller ID), Consent Status, Timestamp).

 

Rechtsgrundlage für das Management Ihrer Einwilligungen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der rechtssicheren Dokumentation und Nachweisbarbarkeit von Einwilligungen, der Aussteuerung von Marketing-Maßnahmen auf Basis der erteilten Zustimmung sowie der Optimierung der Zustimmungsquoten.

 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr benötigt werden. Das dazugehörige Cookie besitzt eine Laufzeit von 1 Jahr.

Sie können die Ausführung von JavaScript jederzeit durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser dauerhaft unterbinden, was auch das von uns eingesetzte Content Management Tool daran hindern würde, das JavaScript auszuführen.

 

(2) Verwendete Cookies und Cookie-Kategorien

Wir verwenden folgende Cookies und Cookie-Kategorien:

 

(a) Für den Betrieb der Webseite technisch notwendige Cookies

Diese Cookies sind für den Betrieb und die Funktionalität der Webseite technisch erforderlich. Sie machen die Webseite technisch zugänglich, sicher und nutzbar und bieten wesentliche und grundlegende Funktionalitäten, wie z. B. die Navigation auf der Webseite, die korrekte Darstellung der Webseite im Internet-Browser oder das Einwilligungsmanagement.

 

Name: cookieAcceptanceLevel

Anbieter: ufb

Zweck: Speichert und prüft, ob und welche Einwilligungen Sie für das Setzen von Cookies erteilt haben

Auslaufen: 1 Jahr

 

Name: fe_typo_user

Anbieter: ufb

Zweck: Die Sites verwenden auch “fe_typo_user”. Dieses Cookie wird vom CMS (Content Management System) TYPO3 für die unverwechselbare Identifizierung eines Anwenders gesetzt. Es bietet dem Anwender bessere Bedienerführung, z.B. Speicherung von Sucheinstellungen oder Formulardaten. Typischerweise wird dieses Cookie beim Schließen des Browsers gelöscht.

Auslaufen: Sitzungsende

 

(b) Analyse-Cookies

Diese Cookies ermöglichen es, Sie als Besucher unserer Webseite zu erkennen, Informationen zum Nutzerverhalten auf der Webseite zu erfassen und statistisch zu analysieren.

 

Name: _ga

Anbieter: Google

Zweck: Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.

Auslaufen: 2 Jahre

 

Name: _gid

Anbieter: Google

Zweck: Registriert eine eindeutige ID, die verwendet wird, um statistische Daten dazu, wie der Besucher die Website nutzt, zu generieren.

Auslaufen: 1 Tag

 

Name: _gat

Anbieter: Google

Zweck: Dies hilft uns, die Frequenz zu verwalten, in der Anfragen für das Anzeigen einer Seite gestellt waren.

Auslaufen: 1 Minute

 

(3) Einsatz von Google-Analytics

Zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseiten erstellen wir pseudonyme Nutzungsprofile mit Hilfe von Google Analytics. Google Analytics verwendet Targeting Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert und von uns ausgelesen werden können. Auf diese Weise sind wir in der Lage, wiederkehrende Besucher zu erkennen und als solche zu zählen und zu erfahren, wie häufig unsere Webseiten von unterschiedlichen Nutzern aufgerufen wurden. Die Datenverarbeitung erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO (Einwilligung).

 

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Da wir die IP-Anonymisierung auf unserer Webseite aktiviert haben, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch zuvor innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt (weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung erhalten Sie zB unter https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de). Wir haben mit Google LLC (USA) zudem einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO geschlossen. Google wird alle Informationen demnach nur streng zweckgebunden nutzen, um die Nutzung unserer Webseiten für uns auszuwerten und Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen.

 

Google setzt die unter Ziffer 2 lit. c (2) (b) aufgelisteten Cookies, wenn Sie unsere Webseite besuchen und in die Verwendung von Google Analytics einwilligen (s.o., _ga, _gid, _gat).

 

Sie können Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Bitte nutzen Sie hierfür eine der folgenden Möglichkeiten:

 

– Sie teilen uns mit, dass Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten.

– Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können.

– Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung unserer Webseiten bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

- Sie verwenden unser Consent-Management-Tool (siehe auch die nachfolgende Ziffer 4)

 

(4) Deaktivierung von Cookies

Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können der Erzeugung von Cookies widersprechen, indem Sie in den Systemeinstellungen Ihres Browsers Cookies deaktivieren. Bitte beachten Sie jedoch, dass ein Teil der Cookies für die Funktion unserer Webseite technisch erforderlich ist, da die Seite ansonsten nicht aufgerufen und angezeigt werden kann. Indem Sie Cookies deaktivieren, wird Ihnen die Nutzung der Webseite in Teilen nicht (uneingeschränkt) möglich sein.

 

Cookies, die für die Funktion unserer Webseite nicht technisch erforderlich sind, setzen wir nur mit Ihrer vorherigen ausdrücklichen Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO ein.

 

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie unser Consent-Management-Tool unter https://brem.jetzt/impressum aufrufen und die entsprechenden Einstellungen vornehmen.

 

Darüber hinaus können Sie auch jederzeit selbst das Setzen von Cookies steuern, indem Sie die Einstellungen Ihres Browsers ändern und/oder alle Cookies löschen.

 

d) Einbindung von YouTube-Videos

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die von unserer Website aus direkt abspielbar sind.

 

Für die Einbindung von YouTube-Inhalten verwenden wir den sog. "erweiterten Datenschutzmodus". Diesen stellt YouTube selbst bereit und sichert damit zu, dass YouTube zunächst keine Cookies auf Ihrem Gerät speichert. Beim Aufruf der betreffenden Seiten werden allerdings die IP-Adresse sowie die in Ziffer 2 lit. a genannten weiteren Daten übertragen.

 

Damit Sie die Kontrolle über Ihre Daten behalten, nutzen wir für die Einbindung die datenschutzfreundliche sog. Zwei-Klick-Lösung. Alle Videos sind zunächst standardmäßig deaktiviert und werden erst nach dem Klick auf die "Abspielen"-Schaltfläche aktiviert und von der Plattform geladen.

 

Nach dem Aktivieren des Links werden Ihre personenbezogenen Daten über die Nutzung automatisch von der Plattform verarbeitet, so als wenn Sie die Plattform direkt besuchen würden. Für diese Verarbeitung ist allein die Plattform verantwortlich.

 

Durch den Besuch auf der Webseite erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht.

 

Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen.

 

YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren.

 

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.

 

Des Weiteren kann YouTube nach Starten eines Videos verschiedene Cookies auf Ihrem Endgerät speichern. Mit Hilfe dieser Cookies kann YouTube Informationen über Besucher dieser Website erhalten. Diese Informationen werden u. a. verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Anwenderfreundlichkeit zu verbessern und Betrugsversuchen vorzubeugen. Die Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

 

Gegebenenfalls können nach dem Start eines YouTube-Videos weitere Datenverarbeitungsvorgänge ausgelöst werden, auf die wir keinen Einfluss haben.

 

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO dar. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde (z. B. eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

 

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

 

Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

 

3. Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

 

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

 

- Sie nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. a DSGVO (i.V.m. § 15 Abs. 3 TMG) Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

- die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen zulässig ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

- im Falle einer gesetzlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c DSGVO) oder

- dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

Wir geben erhobene Daten zur Verarbeitung an die jeweiligen internen Stellen weiter oder an externe Dienstleister, Auftragsverarbeiter (z.B. Hosting, Webanalyse) entsprechend der erforderlichen Zwecke (zur Bereitstellung und Administration unserer Internetseite, Kommunikation) weiter. Um Ihre Daten zu schützen haben wir Vereinbarungen zur Auftragsverarbeitung mit von uns eingesetzten Auftragsverarbeitern abgeschlossen.

 

4. Speicherdauer

Sofern sich aus dieser Datenschutzerklärung nichts anderes ergibt, speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem wir sie erhoben oder erhalten haben. Wir löschen Ihre Daten, sobald sie für uns nicht mehr erforderlich sind oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

 

5. Ihre Rechte als Betroffener

Sie haben folgende Rechte nach dem geltenden Datenschutzrecht:

 

a) Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)

Sie können jederzeit von uns Auskunft darüber verlangen, ob wir personenbezogene Daten über Sie speichern. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im Einzelnen aufgeführten Informationen. Die Auskunftserteilung ist für Sie kostenfrei.

 

b) Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

Wenn Ihre personenbezogenen Daten, die bei uns gespeichert sind, unrichtig oder unvollständig sind, haben Sie das Recht, von uns jederzeit die Berichtigung dieser Daten zu verlangen.

 

c) Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

Sie haben das Recht, von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn und soweit die Daten für die Zwecke, für die wir sie erhoben haben, nicht mehr benötigt werden oder, wenn die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung beruht, Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben. In diesem Fall müssen wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen und diese bei uns entfernen.

 

Ein Recht auf Löschung besteht allerdings nicht, wenn einer der in Art. 17 Abs. 3 DSGVO genannten entgegenstehenden Gründe vorliegt.

 

d) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist.

 

e) Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

In bestimmten Fällen, die in Art. 20 DSGVO aufgeführt sind, haben Sie das Recht, von uns die von Ihnen bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten bzw. das Recht, dass diese Daten an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden.

 

f) Widerruf Ihrer Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

Sie haben das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;

 

g) Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO)

Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogene Daten gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt, haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

 

Das Beschwerderecht kann insbesondere bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend gemacht werden.

 

6. Widerspruchsrecht

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO verarbeiten, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

 

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, senden Sie uns einfach eine E-Mail an magazin@brem.jetzt oder wenden Sie sich an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktstelle.

 

7. Widerrufsrecht

Sofern wir Ihre Daten auf der Grundlage einer Einwilligung verarbeiten, haben Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

 

Möchten Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, senden Sie uns einfach eine E-Mail an magazin@brem.jetzt oder wenden Sie sich an die unter Ziffer 1 genannten Kontaktstelle.

 

8. Aktualität dieser Datenschutzinformationen

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Juli 2021.

 

Durch Weiterentwicklung unserer Webseite oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzinformationen zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Internetseite von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

 

Ihr

Unternehmen für Bremen e.V.